Vereinigte Westdeutsche Waggonfabriken

Aus KoelnWiki
Version vom 27. Oktober 2020, 04:43 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Vereinigte Westdeutsche Waggonfabriken auch "Westwaggon" war ein Hersteller von Straßenbahnfahrzeugen und Lokomotiven, der seinen Betrieb 1970 einstellen musste und zuletzt im Besitz von Klöckner Humboldt Deutz (KHD) in Köln-Deutz produzierte.

Westwaggon war Hersteller der 1300er Serie Straßenbahnfahrzeuge der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB).

Das, was hier beschrieben wird, besteht seit 1970, also seit 54 Jahren, (leider) nicht mehr in der beschriebenen Form.