Bernhard Tüshaus

Aus KoelnWiki
Version vom 24. Juni 2014, 07:11 Uhr von Dekurio (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Tüshaus (* 27. November 1846 in Münster; † 19. Januar 1909 in Düsseldorf) war ein Architekt.

Mit seinem Schwager Leo von Abbema gründete er 1876 das Architekturbüro Tüshaus & Abbema. Sie entwarfen 1892 den grundlegenden Entwurf für Schloss Drachenburg bei Königswinter.

Bauten in Köln

Bild Bauzeit Stadtteil Adresse Lage Objekt Maßnahme Anmerkungen
1880-1882 Altstadt-Süd Severinsmühlengasse / Annostraße Verwaltungsbau der Schockoladenfabrik der Brüder Stollwerck Neubau heute nur noch in Teilen erhalten, zusammen mit Leo von Abbema)[1]:289-291, KT 41f

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sybille Fraquelli: Im Schatten des Domes. Architektur der Neugotik in Köln 1815-1914. In: Bonner Beiträge zur Kunstgeschichte, Bd. 5, Böhlau Verlag, Köln 2008, ISBN 978-3-412-20162-3.